Es gibt nichts Gutes, außer man tut es

Frankfurt/Main, 24. April 2017

„Neues von Vico Merklein“

Vico Merklein wird Behindertensportler des Jahres 2017

Frankfurt/Main, 07. Februar 2017

„„LoMo“ III an den Frankfurter Hauptfriedhof übergeben“

„Künftig mit mehr Komfort zu den Gräbern“

Frankfurt/Main, 26. Oktober 2016

„Musik verbindet“

„Ehrung für das langjährige Engagement der LORENZ Stiftung“

Frankfurt/Main, 18. Oktober 2016

„Neues von Vico Merklein“

„Der Traum wird Wirklichkeit - GOLD in Rio de Janeiro 2016“

Frankfurt/Main, 19. August 2016

„LORENZ Stiftung aus Frankfurt ist Stiftung des Monats Mai 2016“

„Mit ihren zahlreichen Aktionen trägt die Stiftung immer
wieder dazu bei, schlimmste Not zu lindern und schwierige Lebensumstände zu mildern.“
Michael Bußer, Staatssekretär

Frankfurt/Main, 20. Juni 2016

„Neues von Vico Merklein“

„Der „Count Down“ für die Paralympics 2016 in Rio de Janeiro läuft….“

LORENZ Stiftung unterstützt Vico Merklein mit Materialspende und der Finanzierung für das finale Höhenkammer-Training.


Frankfurt/Main, 01. Juni 2016

„Geschwisterauszeit 2016“

„Für fast drei Stunden konnten wir in eine ganz andere
Welt eintauchen“

Frankfurt/Main, 12. Januar 2016

„Adventssingen mit Groß und Klein
am Nikolaustag 2015“

Auch in diesem Jahr besuchte die LORENZ Stiftung mit dem Kolping Kinderchor die Bewohner im Senioren Wohn- und Pflegeheim Praunheim in Frankfurt am Main.


Frankfurt/Main, 22. Dezember 2015

Viva Musica - Deutsch-Polnisches Musikprojekt

Frankfurt/Main, 13. Oktober 2015

„Standing Ovations auch in Wiesbaden“

"Uns geht es um ein Miteinander in Achtung und Respekt!"
Heinz-Jürgen Lorenz

Auch die zweite Aufführung des Projektes am 13. Oktober im Kurhaus Wiesbaden stieß auf große Begeisterung. Erneut gab es stehende Ovationen für die Akteure.


Frankfurt/Main, 20. Juli 2015

„Wir haben die Schöpfung von Joseph Haydn – Gemeinsam. Neu. Erlebt“

"Es wird viel über die Inklusion diskutiert, wir haben es einfach mal gemacht!"
Heinz-Jürgen Lorenz

Am 08. Juli konnten die Akteure und die Zuschauer im ausverkauften hr-Sendesaal die Schöpfung gemeinsam neu erleben. Ein Erlebnis, das keiner so schnell vergessen wird.


„Neues von Vico Merklein“

…die Saison gewinnt an Fahrt: Hamburg-Marathon
als erster Höhepunkt

Einen Leistungssportler wie Vico Merklein telefonisch zu Hause zu erreichen, ist nicht einfach. In den Tagen nach dem Hamburg-Marathon gelang es aber, wieder einmal mit ihm in Ruhe zu sprechen.


Frankfurt/Main, 08. Dezember 2014

„Lasst uns froh und munter sein…“
– zum Nikolaus 2014

Die LORENZ Stiftung zusammen mit dem Kolping Kinder- und Jugendchor zu Besuch im Senioren Wohn- und Pflegeheim Praunheim in Frankfurt am Main, das hat schon Tradition…

Diesmal konnte sogar ein besonderer Wunsch erfüllt werden – der Auftritt des Kinderchors zur Nikolauszeit im Dezember.


Frankfurt/Main, 05. August 2014

Wir tanzen „ORFF“

LORENZ-Stiftung unterstützt Tanzprojekt von Miguel Angel Zermeño in Kooperation mit salta e.V. Bonn, Bertolt-Brecht-Gesamtschule Bonn, Emilie-Heyermann-Realschule Bonn und der Offenen Schule Köln

Zu Beginn des Jahres 2014 erhielten wir eine Anfrage von zwei Schulen aus dem Raum Bonn/Köln mit der Bitte um Prüfung, ob es möglich sei, ein Tanzprojekt zu unterstützen, das sich der gemeinsamen Arbeit von Schüler/innen mit und ohne Behinderung widmet.


Frankfurt/Main, 26. Mai 2014

Die Schöpfung – „Gemeinsam neu erleben“

Unter dem Motto „Musik verbindet“ entsteht ein ganz besonderes künstlerisches Projekt mit über 250 Mitwirkenden

„Die Schöpfung – Gemeinsam neu erleben“ ist ein Projekt der LORENZ Stiftung. Es will ein Miteinander und neue Verbindungen schaffen: Zwischen Profis und Amateuren. Zwischen Alt und Jung. Zwischen Behinderten und Nichtbehinderten. Alle sind gemeinsam „Die Schöpfung“. Aus Haydns Oratorium wird mit Tanz und Theater eine hochwertige moderne Inszenierung, ein Kulturgenuss.


Frankfurt/Main, 20. Mai 2014

GeschwisterTREFF – „Fantasiereisen“

Tuberöse Sklerose Deutschland e.V. – LORENZ STIFTUNG ermöglicht ein besonderes „Wochenende der Fantasien“

„Wenn mein Bruder wieder mal einen großen Anfall hat, steht bei uns zu Hause alles Kopf. Meine Eltern drehen völlig durch und auch ich habe große Angst, dass Julian etwas Schlimmes passieren könnte. Ab und zu beneide ich ihn aber auch ein bisschen. Ständig dreht sich alles nur um ihn.“

www.tsdev.org


Frankfurt/Main, 03. April 2014

„Musik verbindet“ – Teil 2,
gemeinsames Konzert in Berlin

Im Herbst 2013 wurde es Realität – die gemeinsamen Proben und das Gala-Konzert. Frau Marion Mühlhoff, Vorsitzende des Vereins „VivaMusica macht Musik e.V.“ (www.vivamusica-berlin.de) schreibt in ihrem Bericht…

Am Anfang war es „nur“ eine Vision: deutsche und polnische Schüler musizieren gemeinsam…


Frankfurt/Main, 05. Februar 2014

„Neues von Vico Merklein“

Teneriffa im Januar: Die Tour zur Base del Teide endet
beinahe als „Wintersport“…

Vico Merklein ließ es sich in den wenigen Tagen, die ihm zwischen der Rückkehr vom „Urlaub“ in Teneriffa und dem Abflug in das Trainingslager auf Lanzarote verblieben nicht nehmen, uns in Frankfurt zu besuchen.


Frankfurt/Main, 12. Januar 2014

„Alle Jahre wieder ...“ - auch Weihnachten 2013

Die LORENZ-Stiftung und der Kolping Kinder- und Jugendchor Kirdorf haben ihr Versprechen gehalten und die Bewohner des Senioren Wohn- und Pflegeheimes in Frankfurt am Main - Praunheim wieder mit Liedern zur Weihnachtszeit erfreut.

Es gab natürlich Kaffee und Kuchen - und es kamen sehr viele Gäste. Der wieder weihnachtlich festlich geschmückte Raum war bis auf „den letzten Stuhl“ gefüllt.


Frankfurt/Main, 17. September 2013

Neues von Vico Merklein

– Erfolgreicher Abschluss des Höhentrainings – zweifacher Vizeweltmeister in Kanada

Das in unserem letzten Bericht angesprochene Höhentraining in den USA konnte Vico Merklein mit seinem Team erfolgreich beenden, der letzte Test vor Ort bestätigte seine kontinuierlich aufsteigende Form.


Frankfurt/Main, 04. September 2013

MUSIK VERBINDET

Unter diesem Motto organisiert und fördert die LORENZ-Stiftung „Inklusive Projekte“, in denen musikalische Kenntnisse und Fähigkeiten in einem gemeinsamen MITEINANDER von Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Altersgruppen erarbeitet und aufgeführt werden.

Mit dem Ziel Schulkinder aus den Nachbarländern über die Musik zusammen zu bringen, unterstützt die LORENZ Stiftung ein Projekt für benachteiligte und behinderte Kinder an der Schule Jana Pawła II in Lazy/Polen.


Frankfurt/Main, 28. August 2013

Gelernt, dass das Leben weitergeht

Handbike-Weltrekordler spricht mit Rollstuhlfahrern

„Ich wüsste gar nicht, ob ich wieder tauschen wollte.“ Dieser Satz hallt lange in der Stille des Krankenhauszimmers nach. „Wirklich. Wenn der Unfall nicht passiert wäre, hätte ich das alles nicht erreicht“, sagt Vico Merklein.


Frankfurt/Main, 18. Juli 2013

Neues von Vico Merklein: WELTREKORD

Frühjahrs-Marathon-Saison beendet und mit einem neuen Weltrekord gekrönt!

Der Handbiker Vico Merklein hat die erste Hälfte
des Jahres 2013 überaus erfolgreich beendet.

Alle Marathon-Wettbewerbe bis dato (sechs Starts) beendet er als Sieger seiner Klasse, bei den Deutschen Meisterschaften wurde er Sieger
im Bergzeitfahren und gewann das Straßenrennen über die Distanz
von 32 km.


Frankfurt/Main, 26. April 2013

Geschwisterseminar „Zeit für mich“

– ein „Traumwochenende ohne Eltern“ ermöglicht
durch die LORENZ-Stiftung

Einen ganz besonderen Bruder oder eine ganz besondere Schwester zu haben, ist nicht immer ganz einfach – vor allem, wenn er oder sie an der Tuberösen Sklerose leidet.


Frankfurt/Main, 8. April 2013

Neues von Vico Merklein

Was haben Zugvögel und Handbiker gemeinsam – könnte die Frage in einer Quiz-Show lauten. Die Antwort ist einfach und treffend: Es zieht sie in die Wärme.

So auch Vico Merklein, der nach kurzer Trainingspause seine Vorbereitungen für die Saison 2013 bereits im Dezember mit einem Aufenthalt in Teneriffa begann. Bei gutem und warmem Wetter konnte das Grundlagentraining angegangen werden.


Frankfurt/Main, 8. Dezember 2012

„Alle Jahre wieder ...“

LORENZ-Stiftung und der Kolping Kinder- und Jugendchor Kirdorf präsentieren Lieder zur Weihnachtszeit

Einen besinnlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen versprach die Einladung den Bewohnern des „Senioren Wohn- und Pflegeheimes Praunheim“ in Frankfurt am Main für den 8. Dezember 2012.

Die LORENZ-Stiftung hatte sich der Mitwirkung des Kinder- und Jugendchores vom Kolpingwerk Bad Homburg / Kirdorf versichert, um mit Liedern zur Weihnachtszeit den Nachmittag zu gestalten.


Frankfurt/Main, 18. Dezember 2012

Warm und trocken zu den Gräbern der Lieben

Ein Minibus fährt mit Strom über den Frankfurter Hauptfriedhof, eine Spende der LORENZ-Stiftung

Über mehr als 70 Hektar erstreckt sich der Frankfurter Hauptfriedhof. Der Philosoph Theodor W. Adorno, die Schriftstellerin Ricarda Huch, der Kinderarzt Heinrich Hoffmann, Schöpfer des Struwwelpeter, und viele andere haben hier ihre letzte Ruhe gefunden.

Frankfurt/Main, 14. Dezember 2012

Mit dem Taxi zum Grab

Beheiztes Fahrzeug chauffiert Besucher kostenlos über den weitläufigen Hauptfriedhof

Der Hauptfriedhof besitzt seit gestern ein winterfestes Friedhofstaxi. Ab sofort können sich Besucher im beheizten Mini-Bus an weit entfernte Gräber chauffieren lassen.

Frankfurt/Main, 22. November 2012

Handbiker Vico Merklein

– ein Gespräch mit dem Silbermedaillengewinner
bei den Paralympics 2012

Einen Tag vor seinem 20. Geburtstag verunglückte er mit seinem grünen Rennmotorrad – er brach sich einen Rückenwirbel und zog sich eine Prellung des Rückenmarks zu. Die Diagnose der Ärzte war für ihn niederschmetternd: Querschnittsgelähmt und an den Rollstuhl gefesselt. Er selbst beschreibt das so: „Damals stand ich vor der Wahl, an meinem Schicksal zu verzweifeln oder etwas Positives zu entwickeln“.

Frankfurt/Main, 11. April 2012

Urlaub auf der Trauminsel

Tuberöse Sklerose Deutschland e. V - LORENZ STIFTUNG ermöglicht einen Ausflug auf die Trauminsel „WünschDirWas“

Aufblasbare Palmen, ein Meer aus Samtstoff, tropische Cocktails aus den verschiedensten Fruchtsäften und ein paar Hawaii-Ketten – viel mehr brauchte es nicht um die Geschwisterkinder im Alter zwischen acht und 15 Jahren während der Jahrestagung des Tuberöse Sklerose Deutschland e. V., die vom 23. – 25. März 2012 im Gemeinschaftshaus Wiesbaden-Bierstadt durchgeführt wurde, auf die „WünschDirWas – Insel“ zu befördern.

www.tsdev.org


Frankfurt/Main, 20.März 2012

25 Jahre Förderkreis Hessischer MS-Kranker e.V.

LORENZ-Stiftung unterstützte die Feierstunde am 10. März 2012

In die Stadthalle Hofheim am Taunus hatte der Förderkreis Hessischer MS-Kranker e.V. Freunde, Gönner, direkt Betroffene und ihre Angehörigen nebst Helfern eingeladen. Etwa 200 Personen, darunter auch der frühere Hessische Innenminister Gottfried Milde, die Bürgermeisterin der Stadt Hofheim Gisela Stang, Nadine Lorenz und Gerd Winter von der LORENZ-Stiftung, waren der Einladung gefolgt und trafen sich zu einem geselligen, aber auch akademischen Nachmittag.

Frankfurt/Main, 20. November 2011

Im grünen Taxi über den Hauptfriedhof

Lorenz-Stiftung hilft Senioren, die Gräber ihrer Angehörigen
zu besuchen

Frankfurt. Es ist grasgrün, wird elektrisch ange­trieben und heißt „Lo-Mo“: Das neue Taxi, das Senioren und Gehbehinderte auf dem Frankfurter Hauptfriedhof kostenlos nutzen können. Die Abkürzung steht für „Lorenz-Mobil“, benannt nach dem Spender, der Lorenz-Stiftung. Das Gefährt kann bis zu sechs Passagiere befördern, es ist rundum verglast und bietet auch im Winter Schutz gegen die Witterung.


Frankfurt/Main, 10. August 2011

LORENZ-Stiftung organisiert Benefiz-Konzert im Pflegeheim Praunheim

Der Dornholzhausener Kolpingchor gab über die Vermittlung der LORENZ-Stiftung ein Konzert für die Bewohner des Pflegeheim Praunheim.

Am Mittwoch, den 10. August 2011 trafen sich die Bewohner ab 15:00 Uhr im großen Saal um zunächst gemeinsam Kaffee zu trinken und danach, gut gestärkt, den Liedern des Dornholzhausener Kolpingchores zu lauschen. Zum Teil wurden die Bewohner von ihren Angehörigen zum Event begleitet und freuten sich, die Veranstaltung im Kreise der Familie genießen zu können.


Frankfurt/Main, 13. November 2010

Gäste und Gastgeber zugleich

– ein vergnüglicher Seniorennachmittag mit der LORENZ Stiftung –
Aus dem Hauskurier des „Aja-Textor-Goethe-Hauses“,

Auch in diesem Jahr konnten wir Heinz- Jürgen Lorenz, Tochter Nadine Lorenz und Alba Lenertz, die vor den Besuchern eintrafen, um nach dem Rechten zu sehen, in aller Ruhe im schön gedeckten Speisesaal begrüßen. Zum dritten Mal nun schon schenkt uns die LORENZ Stiftung einen solchen vergnüglichen Nachmittag.

14. November 2009

Ein vergnüglicher Seniorennachmittag

Die „LORENZ Stiftung“ läd ein im Hause „Aja Textor-Goethe“

Allzeit fröhlich ist gefährlich,
Allzeit traurig ist beschwerlich,
Allzeit glücklich ist betrüglich,
Eins ums andre ist vergnüglich.

Dieser Poesiealbum-Spruch war das Motto für einen vergnüglichen Nachmittag, zu dem die LORENZ-Stiftung am 14. November 2009 in den Speisesaal eingeladen hatte.

15. Februar 2008

„Was man ist, verdankt man auch anderen“

Der Frankfurter Unternehmer Heinz-Jürgen Lorenz erhält das Bundesverdienstkreuz

Würdig für das Verdienstkreuz sind, wie Rhein aus den Vergaberichtlinien zitierte, nur jene, die sich „unter Zurückstellung der eigenen Interessen über einen längeren Zeitraum mit erheblichem Einsatz“ für ihre Mitmenschen eingesetzt haben. Eine Beschreibung, die auf Lorenz’ Leben und Wirken unzweifelhaft zutrifft.

8. November 2008

Nachlese zur Seniorenveranstaltung im Hause
„Aja Textor-Goethe“ – Frankfurt

Die „LORENZ Stiftung“ zu Gast im Hause „Aja Textor-Goethe“

Man hatte sich wieder etwas Besonderes ausgedacht im Stiftungs-Kommitee. Ein Besuch am 8. November im Seniorenhaus „Aja Textor-Goethe“. Dort wohnen 250 ältere Menschen, teils in eigenen Wohnungen, teils im Bereich betreutes Wohnen oder im Pflegebereich. Im „Aja Textor Gartenhaus“ finden an Demenz Erkrankte eine würdige Unterkunft und bestmögliche Betreuung.

23. November 2007 in der LORENZ Systemhaus-Gruppe

Übergabe eines Fahrzeuges an die
Praunheimer Werkstätten

Nach der „Lebenshilfe e.V." und der „DMSG - Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft" konnte nun auch den Praunheimer Werkstätten ein Spezial-Fahrzeug zur Verfügung gestellt werden. Damit erhalten die Heimbewohner die Möglichkeit, ihre Freizeit beweglicher zu gestalten, an Ausflügen und Ausser-Haus -Veranstaltungen teilzunehmen, wie auch z.B. ambulante Arzttermine wahrzunehmen.

5. Mai 2007 in der LORENZ Systemhaus-Gruppe

Nachlese zum Senioren-Nachmittag der
LORENZ Stiftung

„Der Mai ist gekommen ...“

unter diesem Motto stand am 5. Mai 2007 der Seniorennachmittag im Hause LORENZ. Wieder waren die Kaffeetafeln wunderschön und mit viel Liebe gedeckt und wieder gab es ein volles Haus!
Viele Gäste freuten sich auf ein Wieder sehen und nicht wenige brachten Bekannte und Freunde mit. So hatten die „Lorenzianer“, Mitarbeiter der Unternehmensgruppe, Geschäftsführer und Gesellschafter mit ihren Ehepartnern, wieder alle Hände voll zu tun.

11. November 2006 in der LORENZ Systemhaus-Gruppe

Nachlese zum Senioren-Nachmittag der LORENZ Stiftung

„Faschingsanfang oder Sankt Martin?“

Die LORENZ Stiftung in Frankfurt hatte Senioren zu einem „heiteren Nachmittag für Senioren“ eingeladen und fast 100 Gäste kamen. Die Stiftung kümmert sich besonders um ältere Mitbürger, die allein oder in Stiften wohnen, mit bescheidenen finanziellen Mitteln auskommen müssen und wenig Gelegenheit zu sozialen Kontakten haben.

Ein Jahr nach dem Tsunami …

Projekt „Fischerboot“ — unser Besuch in Sri Lanka

Der Frankfurter Unternehmer Heinz-Jürgen Lorenz hat von dem Schicksal gehört — und kauft dem Fischer jetzt ein neues Boot. Den Kindern gibt er damit eine Zukunft. Und Nandasena gibt er sein Lächeln zurück. Der 67-jährige Lorenz las in einem Korrespondentenbericht der dpa aus der verwüsteten Region über das Elend der Familie — und rief mit seinen Partnern in der LORENZ Firmengruppe die «Aktion Fischerboot« ins Leben.
LORENZ Stiftung | Eschborner Landstr. 75 | 60489 Frankfurt (Germany)
Tel  +49 (0)69 78 991-0 | Fax  +49 (0)69 78 991-110 | E-Mail  info@lorenz-orga.de