Frankfurter Podium – Archiv 2006

13. November 2006 in der LORENZ Systemhaus-Gruppe

Nachlese zum Frankfurter Podium

„Die Zeit läuft uns davon“

Diskussion zur Reformfähigkeit Deutschlands
Aus der Frankfurter Allgemeine Zeitung vom Mittwoch, 15. November 2006

„Blockadebrecher gesucht“ hat Heinz- Jürgen Lorenz, der Chef des EDV-Hauses LORENZ, das 20. Frankfurter Podium im Lorenz Zentrum für innovative Büroanwendungen in der Eschborner Landstraße überschrieben. Vier solcher „Blockadebrecher“ sah Diskussionsleiter Hans D. Barbier, lange Jahre verantwortlicher F.A.Z.-Redakteur für Wirtschaftspolitik, auf dem Podium um sich versammelt: Paul Kirchhof, den Vorkämpfer für ein einfaches, verständliches Steuersystem; den Historiker und Publizisten Michael Stürmer mit seiner Aufforderung an Deutschland und die Europäische Union zu außenpolitischem Selbstbewußtsein; Jürgen W. Falter mit seinen Analysen eines gewandelten, die alten Koalitionen nicht mehr zulassenden Parteiensystems; und den F.A.Z.-Herausgeber Frank Schirrmacher mit seinen Warnungen vor einer überalterten Gesellschaft mit viel zu wenigen Kindern.
LORENZ Stiftung | Eschborner Landstr. 75 | 60489 Frankfurt (Germany)
Tel  +49 (0)69 78 991-0 | Fax  +49 (0)69 78 991-110 | E-Mail  info@lorenz-orga.de