Wir stehen zu unserer
gesellschaftlichen Verantwortung

Frankfurt/Main, 22. Mai 2019

„Die Arche Noah – Gemeinsam können wir die Welt bewegen…“

„Inklusion bedeutet auch Wertschätzung der Vielfalt - und schöner als heute Abend konnten wir das nicht gemeinsam erleben…!“
Heinz-Jürgen Lorenz

Die Aufführung des Projektes „Die Arche Noah – Gemeinsam können wir die Welt bewegen…“ im hr-Sendesaal begeisterte die Zuschauer. Ein mitreißender und berührender Abend der allen in Erinnerungen bleibt.


Nachlese zum Frankfurter Podium vom 06. Mai 2019

Für ein Europa der Kompromisse

Der Kopf weiß um die Bedeutung der EU, aber dasHerz schlägt immer noch national. Das FrankfurterPodium der LORENZ Systemhaus-Gruppe zurEuropawahl.

Es ist, als ob die Podiumsteilnehmer ihre eigeneThese, die emotionale Bindung ans Vaterland seidoch immer noch stärker als die an Europa, auchperformativ bestätigen wollen. So lange es um dieEuropäische Union geht, verläuft die Diskussion imvollbesetzten Saal der LORENZ Systemhaus-Gruppe in ruhigen Bahnen. Das allerdingsdurchaus informativ und von tiefer Kenntnisgeprägt: In Wolfgang Bosbach, dem langjährigenCDU-Fraktionsvorsitzenden im Bundestag,Reinhard Bütikofer, EU-Parlamentarier und Ko-Vorsitzender der Europäischen Grünen, sowieChristoph von Marschall, Redakteur beim BerlinerTagesspiegel und Experte unter anderem fürOsteuropa, treffen drei ausgewiesene Kennereuropäischer Politik aufeinander.


Nachlese zum Frankfurter Podium vom 08. Mai 2017

„Sind wir ein verwirrtes Land?“

Die Bundesrepublik sei ein sehr mittiges Land, stark am Konsens orientiert, meint der Historiker Paul Nolte. Und fügt gleich hinzu: „Vielleicht beginnt da ein Problem.“ Zustimmendes Gemurmel im Saal – etwas mehr politische Kontroverse wäre nach Meinung der rund 200 Gäste der LORENZ Systemhaus-Gruppe schon wünschenswert in der Berliner Republik der Großen Koalition. Immerhin muss sich an diesem Abend niemand Gedanken machen, dass es vor lauter Konsens langweilig wird. Dafür ist das „Frankfurter Podium“ mit Nolte, der ehemaligen Bundesratspräsidentin und Familienministerin Rita Süssmuth sowie den Journalisten Jan Fleischhauer und Roland Tichy zu streitlustig besetzt.


Frankfurt/Main, 13. Oktober 2015

„Standing Ovations auch in Wiesbaden“

"Uns geht es um ein Miteinander in Achtung und Respekt!"
Heinz-Jürgen Lorenz

Auch die zweite Aufführung des Projektes am 13. Oktober im Kurhaus Wiesbaden stieß auf große Begeisterung. Erneut gab es stehende Ovationen für die Akteure.


Frankfurt/Main, 20. Juli 2015

„Wir haben die Schöpfung von Joseph Haydn – Gemeinsam. Neu. Erlebt“

"Es wird viel über die Inklusion diskutiert, wir haben es einfach mal gemacht!"
Heinz-Jürgen Lorenz

Am 08. Juli konnten die Akteure und die Zuschauer im ausverkauften hr-Sendesaal die Schöpfung gemeinsam neu erleben. Ein Erlebnis, das keiner so schnell vergessen wird.


LORENZ Systemhaus-Gruppe | Eschborner Landstr. 75 | 60489 Frankfurt (Germany)
Tel  +49 (0)69 78 991-0 | Fax  +49 (0)69 78 991-110 | E-Mail  info@lorenz-orga.de